ISO 20000 IT SERVICE MANAGER

IT SERVICE MANAGEMENT PRAXISORIENTIERT UMSETZEN

INHALTE: ISO 20000 IT SERVICE MANAGER

SOUVERÄNES INFORMATIONSSICHERHEITS-MANAGEMENT

Nachdem Sie unsere Grundlagenausbildung mit dem Basiswissen zum IT Service Management nach ISO/IEC 20000 erfolgreich mit dem „Foundation Certificate in ITSM according to ISO/IEC 20000“ abgeschlossen haben oder im Besitz eines vergleichbaren Zertifikats sind, können Sie mit dem Kurs ISO/IEC 20000 IT Service Manager den nächsten Schritt der Karriereleiter erklimmen. 

PLANVOLLE SCHULUNGEN NACH MAß

Unsere ISO/IEC 20000 Schulungen richten sich nach den offiziellen Richtlinien des TÜV Süd. Die Schulung zum ISO/IEC 20000 IT Service Manager ist darauf ausgerichtet, Ihnen praxisnahes Wissen zu vermitteln. Zusätzlich lernen Sie die prozessbezogenen Grundlagen der kontinuierlichen Verbesserung sowie die Umsetzung der Mindestanforderung kennen.


INHALTE SIND UNTER ANDEREM:

 Planung des IT Service Management-Systems

• Managen des IT Service Management-Systems

• Messen und Überwachen des IT Service Management-Systems

• Berichterstattung im Rahmen des IT Service Management-Systems

• Verbesserung der IT Service Management-Prozesse

• Praktische Übungsaufgaben

IHR NUTZEN:

 Sie können ein IT Service Management an die Kunden- bzw. Organisationsanforderungen ausrichten

• Sie realisieren und verbessern IT Dienstleistungsprozesse und sicheren deren Qualität

• Sie implementieren ein Service Management System und verbessern dieses kontinuierlich

• Sie stimmen IT Dienstleistungen ab

• Sie werten die Performance und Wirksamkeit des IT Service Managements aus

IHR TRAINER

CHRISTIAN HEUTGER

CISSP, CISA, CISM
ITIL Exp., PRINCE2 Pract., COBIT 5 Pract.
DS-, ISO 9001 QM-, ISO 27001 ISMS-Auditor


Voraussetzung: ISO/IEC 20000 Foundation Zertifikat oder vergleichbare Qualifikationen

Schulungspreis: 1.990,- €  1.490,- €*

Prüfungsgebühr: 320,- €*

Verpflegung: inklusive 


*zzgl. MwSt.

PRÜFUNG UND ZERTIFIZIERUNG

MULTIPLE-CHOICE

Kombination aus Multiple-Choice-Prüfung mit 60 Fragen und 4 vorgegebenen Antworten, dabei ist immer nur eine Antwort richtig.

GLÜCKWUNSCH

Die Prüfung ist bestanden, wenn mindestens 65% der Fragen richtig beantwortet wurden (39 von 60).

PRÜFUNGSDAUER

Für die Beantwortung der Prüfungsfragen stehen Ihnen 120 Minuten zur Verfügung.

PRÜFUNGSSPRACHE

Die Prüfung findet in deutscher Sprache statt. Alternativ ist auch eine englischsprachige Prüfung möglich.

TÜV-SÜD-ZERTIFIKAT

Als akkreditierter Partner des TÜV Süd stehen wir für Schulungen, die praxiserprobt sind und nachhaltig wirken. Profitieren Sie von unserer jahrzehntelangen Erfahrung und vom guten Ruf des TÜV Süd: Ihr Zertifikat findet international Anerkennung, es steht für Sicherheit und Mehrwert. Schaffen Sie damit Vertrauen bei Kunden, Partnern und (potenziellen) Mitarbeitern.

Ihr persönliches Zertifikat vom TÜV Süd erhalten Sie nach erfolgreicher Prüfung. Sie erwerben damit einen immensen Wettbewerbsvorteil, der Sie von den Mitbewerbern deutlich abhebt!

EXPERTENWISSEN ZU ISO 20000 IT SERVICE MANAGER

Als IT Service Manager sind Sie Beauftragter für das Bereitstellen leistungsstarker IT Services. Dabei werden Sie nicht nur Kundenanforderungen gerecht, sondern betrachten auch die Kosteneffizienz sowie reibungslose Arbeitsprozesse. Mit der ISO 20000 entstand die erste international anerkannte Norm, die auf einem Prozessansatz beruht. Speziell fürs IT Service Management entwickelt, besteht Teil 1 aus einzuhaltenden Vorgaben und Teil 2 aus einem Leitfaden. Als IT Service Manager kennen Sie Normen und Ansätze, die Sie selbstständig im Betrieb umsetzen. Sie richten IT Services an Kundenanforderungen aus, gestalten sie kosteneffizient und integrieren sie geschickt in Ihre Arbeitsprozesse.
IT Service Manager sind die Schnittstelle zwischen IT Services, Kundenanforderungen, Kosten und Arbeitsprozessen. Sie optimieren laufend das IT Service Management und richten IT Services passend für bestehende Anforderungen zukunftssicher aus. Auf diese verantwortungsvolle Aufgabe werden Sie im Training exzellent vorbereitet.
Mit der ISO/IEC 20000-Normenreihe existiert ein modulares Weiterbildungsangebot. An zweiter Stelle steht die Ausbildung zum IT Service Manager. Basis ist der Abschluss in der Schulung ISO 20000 Foundation. Ihren nächsten Step auf der Karriereleiter erreichen Sie durch den erfolgreichen Abschluss zum ISO 20000 Auditor.
Mit diesem Qualifizierungsprogramm werden sowohl interne als auch externe Service-Provider angesprochen. Entweder nehmen Sie eine in der ISO 20000 definierten Rolle selbst wahr oder aber Sie haben ein gewisses Interesse an der international anerkannten Norm, wenngleich Sie selbst womöglich (noch) nicht zertifiziert sind. Fachexperten, die mit dem Implementieren, Optimieren oder Qualitätssichern von IT Dienstleistungsprozessen betraut sind, werden genauso angesprochen wie Fachkräfte, die IT Dienstleistungen auswerten und/ oder abstimmen.
Nachdem Sie am zweitägigen Seminar ISO 20000 Foundation teilgenommen und Ihre Prüfung abgelegt haben, folgt die IT Service Manager-Schulung. Binnen fünf Tagen wird Ihnen der Lernstoff vermittelt. Bitte kalkulieren Sie einen weiteren Tag des selbstständigen Lernens ein. Anhand eines Leitfadens bereiten Sie sich selbstständig vor. Im Anschluss an die fünf Seminartage erfolgt Ihre Prüfung und Sie sind erfolgreich zum IT Service Manager geschult.
Ihr Zertifikat erhalten Sie vom TÜV Süd.



WEITERE FRAGEN?

Sie haben Fragen zu unseren Schulungen? Wir kümmern uns gerne um Ihr Anliegen!

CHRISTIAN HEUTGER

Leadtrainer

  +49 661 480 276 45

  trainer@psw-training.de

PATRYCJA TULINSKA

Projektleiterin

  +49 661 480 276 16

  info@psw-training.de

MANUELA WINKELMANN

Kundenbetreuerin

  +49 661 480 276 26

  kundenservice@psw-training.de

KONTAKTFORMULAR

... oder nutzen Sie gleich unser Kontaktformular!

Kontaktform Footer

Kontaktformular-Page
captcha